Andrea Wiedel

„Willst du Recht haben oder glücklich sein? Beides zusammen geht nicht.“

Diese Lebensweisheit von Marshall Rosenberg hat mich inspiriert. Ich wollte nicht länger unglücklich sein und habe meine Robe an den Nagel gehängt (na ja, fast) und mich als Kommunikationstrainerin, Coach und Beraterin selbständig gemacht. Basis und Haltung meiner Arbeit sind Wertschätzung, Empathie und Augenhöhe. Am meisten beeinflusst haben mich die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg und das Empathische Counseling in Verbindung mit der Interpersonellen Neurobiologie nach Daniel Siegel, Sarah Peyton und Susan Skye.

Mein Motto:

Sich selbst respektieren und den anderen respektieren, sich selbst verstehen und den anderen verstehen, für die eigenen Interessen eintreten und gleichzeitig offen sein für die des anderen. Das ist die Basis, auf der eine andere Art von Beziehung gelingen kann.

Einzigartig macht mich:

  • meine Lust am lebenslangen Lernen, dazu gehört die Fähigkeit, Bewährtes in Frage zu stellen und weiter entwickeln zu wollen
  • eine reife Persönlichkeit, gewachsen durch die Bewältigung von Herausforderungen (z.B. berufliche Selbständigkeit als Rechtanwältin plus alleinerziehend)
  • meine hohe intellektuelle, analytische Kompetenz (Jura-Studium und nachgewiesener IQ von 123) gepaart mit hoher emotionaler Kompetenz und Empathiefähigkeit
  • Wissendurst: ich lese ca. ein Buch pro Woche und lerne Sprachen mit leichter Hand
  • meine Fähigkeit, mir autodidaktisch Dinge beizubringen (z.B. Website-Gestaltung, Keyword-optimierte Blog-Artikel, Neurobiologie, Psychologie)
  • eine ausgeprägte Fähigkeit zu Reflexion und Selbstreflexion
  • eine ruhige Persönlichkeit, die Dinge in wenigen Sätzen auf den Punkt bringen kann

Wie könnt Ihr von mir profitieren:

  • durch Beobachtung erkenne ich persönliche und systemische Blockaden
  • durch gezielte Fragen bringe ich Menschen und Teams in Ihrer Entwicklung weiter
  • Fähigkeit, interaktive Trainings zu gestalten mit hohem energetischem Level
  • Fähigkeit, in Konflikten eine unkonventionelle Lösung zu finden (praktisch und zwischenmenschlich)
  • einen klaren Kopf bewahren, auch wenn es emotional hoch her geht oder chaotisch ist
  • Vertrauen schaffen, weil ich offen und wertfrei zuhören kann
  • Liebe, Lebendigkeit und ganz viel Humor

QUALIFIKATIONEN

  • 2015 Zertifizierung durch den Fachverband Gewaltfreie Kommunikation
  • 2012 Kommunikationstrainerin & EmpathieCoach
  • 2004 Mediatorin
  • 2002 Rechtsanwältin
  • 1988 Erzieherin

AUSBILDUNGEN & SEMINARE

  • 2017 Dialogprozess
  • 2015 Die Kunst des Dialogs, Miki Kashtan, USA
  • 2015 Neurobiologie und Traumatheorie, Susan Skye & Sarah Peyton, USA
  • 2013 Moderationsmethode Systemisches Konsensieren, SK-Prinzip
  • 2012 Ausbildung in Coaching, Beratung und Prozessbegleitung, Klaus Karstädt
  • 2011 Empathie und Spiritualität, Leben im Mitgefühl, Prozessarbeit nach Robert Gonzales
  • 2011 Wertschätzende Kommunikation im  Führungskräftealltag, Akademie Blickwinkel
  • 2004 Grundausbildung Wertschätzende Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg, Ingrid Holler & Andi Schmidbauer

BERUFSERFAHRUNG 

  • seit 2016 Seminarleitung für einen Bildungsträger
  • seit 2012 selbständige Tätigkeit als Kommunikationstrainerin und EmpathieCoach
  • 2005-2015 Rechtsanwältin in eigener Kanzlei
  • 1994-2002 Jura-Studium
  • 1994-2002 Kolleg Theresianum Bamberg, Abitur
  • 1988-1990 Erzieherin in einer Außenwohngruppe für geistig behinderte Erwachsenen

Hier geht’s zu meinen Referenzen.

Hier geht’s zu meinen Veröffentlichungen.

Hier geht’s zu Presse über mich.

Hier geht’s zu meinen Angeboten für Privatpersonen.

Hier geht’s zu meinen Angeboten für Unternehmen.

Hier geht’s zu meinem Blog.